Die AZ Armaturen GmbH ist ein expandierender, familiengeführter Hersteller von Spezialarmaturen, die unter anderem in der chemischen und petrochemischen Industrie, Raffinerien und dem Anlagenbau Anwendung finden. Mit weltweiten Vertriebsniederlassungen, eigenen Produktionswerken und Gießereien werden rund 450 Mitarbeiter in Deutschland, Brasilien, Südafrika und China beschäftigt, USA und Russland befinden sich derzeit im Aufbau.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Export-Manager / Speditionskaufmann oder Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w)

für den nationalen und internationalen Export

Aufgaben im Einzelnen

  • Selbständige Abwicklung nationaler und internationaler Sendungen mit verschiedenen Verkehrsträgern
  • Zollabwicklung und Dokumentation mit Erstellung aller für den Versand notwendigen Export- und Zolldokumente mit Sicherstellung der Einhaltung, Überwachung und Gewährleistung der zollrechtlichen gesetzlichen Bestimmungen und behördlicher Auflagen
  • Abstimmung zollrechtlicher Sachverhalte mit den Zoll- und Finanzbehörden
  • Bewilligungsmanagement: Weiterentwicklung allgemeingültiger Kriterien zur Beantragung, Betreuung, Verwaltung und Überwachung zollrechtlicher Bewilligungen
  • Analyse von Rechtsänderungen und Initiierung notwendiger Prozessanpassungen
  • Bewertung und Prüfung exportkontrollrechtlicher Geschäftsvorgänge und Beantragung von Ausfuhrgenehmigungen
  • Überwachung der termin- und sachgerechten Auftragsabwicklung
  • Arbeit mit dem ATLAS-Zollprogramm
  • Korrespondenz mit Spediteuren, Zoll, Kunden und Lieferanten, Vertretern, IHK etc.
  • Kundenbetreuung im kompletten Prozess der Transportlogistik
  • Prüfung und Durchführung Akkreditive
  • Erledigung allgemeiner administrativer Aufgaben

Notwendiges Profil

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorzugsweise als Speditionskaufmann/-frau, Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau oder Verkehrsfachwirt/in
  • Berufserfahrung in der Exportsachbearbeitung mit Kenntnissen in Exportgesetzen (Dual Use), insbesondere im weltweiten Auslandsexport
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse wären von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen und Erfahrung in der Anwendung von ERP-Systemen, Kenntnisse im ATLAS-Zollprogramm wären vorteilhaft
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit, zuverlässiges und selbständiges Arbeiten, Einsatzbereitschaft, kundenorientiertes Denken und Handeln sowie Kommunikationsstärke

Unser Angebot

  • Gründliche Einarbeitung
  • Abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsgebiet
  • Langfristiger und sicherer Arbeitsplatz
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Kooperatives und angenehmes Betriebsklima
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktive Verdienstmöglichkeiten und Sozialleistungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (bitte nur im PDF-Format) mit Ihren Gehaltsvorstellungen und ihrem frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an job@az-armaturen.de oder nehmen Sie Kontakt für nähere Auskünfte mit Frau Christiana Hecht, Telefon 07721 7504-43, auf.

Download


Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).