SSK2018-01-22T12:49:39+00:00

Schrittschaltkupplung

Datenblatt
Zertifikate
Anfrage senden

Technische Merkmale

Konstruktionsmerkmale

• reproduzierbare Schaltstellung für 90° und 120°
• kein Spezialantrieb erforderlich
• kein Nachjustieren
• kein Überfahren vorgegebener Drehwinkel
• robuste Bauart

Bei der Verwendung von Mehrwegehähnen kommt es regelmäßig vor, daß größere Schaltwege als 90° gefahren werden, z.B. 180° – 270° oder 360°. In derartigen Fällen wird normalerweise zwischen Hahn und Antrieb ein Zahnradgetriebe eingebaut: z.B. für 180° 1 : 2 und für 360° 1 : 4. Dadurch erhöht sich aber das Drehmoment um den Faktor der Getriebeübersetzung.

Beispiel:
Das Drehmoment für einen DN 25 AZ-Kükenhahn beträgt 30 Nm (inkl. 100% Sicherheit). Bei der Verwendung eines Zahnradgetriebes mit einem Schaltweg von 360° erhöht sich das Drehmoment um den Faktor 4, also 120 Nm. Dadurch wird ein großer kostspieliger Antrieb benötigt!

Eingebaut zwischen Antrieb und Hahnküken wird das Antriebsdrehmoment über eine Ratsche auf das Hahnküken übertragen. Beim Rückhub des Antriebs läuft der Ratschenstern frei, bis die Klinken am Hubende einrasten. Je 90°-Schaltweg ist also ein Doppelhub des Antriebs erforderlich. Eine weitere Schaltung kann nun erfolgen.

Das Küken kann nur in eine Richtung gedreht werden! Es ist bei der Auslegung darauf zu achten, daß die Kükenöffnung Ab – bzw. Zuläufe überfährt. Dieses Überfahren muß im Prozeß erlaubt sein.

Werkstoffe

Standard
• Edelstahl 1.4408, ASTM A351 CF8M

Technische Daten

auf Anfrage